Einzigartige Lage, ideales Klima.

Das Terroir in Heerbrugg – also die natürlichen Voraussetzungen, welche die Biologie des Weinstocks und die Güte der Traube beeinflussen – ist wie geschaffen für Weine von besonderer Qualität. Die Rebstöcke des Weinguts Schmidheiny wachsen auf rund fünf Hektaren mit leicht unterschiedlich beschaffenen Böden. Ihr meist felsiger Untergrund aus harter Nagelfluh ist mit einer fruchtbaren Erdschicht von 70 bis 150 cm bedeckt. Zudem herrscht im unteren Rheintal unweit des Bodensees ein ideales, einmaliges Mikroklima mit optimalen Niederschlagsmengen, häufigem Föhn und sehr viel Sonne.